Dienstag, 24. Februar 2009

Gefunden...................................

..............................und für gut befunden!!!!!! *BREITGRINS*

Übermorgen gehts aufs nächste Konzert,diesmal in Münster!
Ich freu mich schon riesig,genauso wie das große Tochterkind.
Ina ist nämlich mit von der Partie.

Stricktechnisch hat sich mein persönliches Vacuum wohl aufgelöst.
Ich nadel fröhlich vor mich hin und nach und nach werden die WIP`S fertig.
dank des gestrigen Rosenmotags ( ich Karnevalsmuffel geh an dem Tag niiiie vor die Tür) ist meine Freja so gut wie fertig.
Ich muß nur noch ein halbes Vorderteil nadeln und annähen,einen Ärmel einsetzen und die rechte Blende stricken.

Nach Beendigubg der Freja bleibt nur noch ein WIP über.
Die RVO Jacke aus dem regenbogenfarbenen Bambusgarn.
So diszipliniert war ich schon lange nicht mehr.
Aber..................................
das kann sich ja auch gaaaanz schnell wieder ändern und schwubbeldiwubbs sind wieder mehrere WIP`S in der stricktechnischen Warteschleife.

Ich mach mir nun schon den ganzen Vormittag Gedanken darüber,was ich als nächstes stricken soll.
Irgendwie ist mir nach Farbe und frühlingsfrisch,irgendwie aber auch noch nach was wolligem.
Kein Wunder bei den zur Zeit noch vorherrschenden Temperauren!

*ICH WILL FRÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜHLING*

Sonntag, 22. Februar 2009

Endlich...........................


...........sind meine heiß herbeigesehnten Zauberbälle am Freitag hier gelandet.
Leider konnte ich sie bis jetzt noch nicht wirklich geniessen,da mich ein Herr Noro ( der,der die Magen-Darmviren so großzügig verteilt) fest im Griff hatte.
Aber auf Mutterns schwaches Geheiß hin hat das große Tochterkind am Freitag die *Wollbälle* samt erstem, fertigen *Nebruary Lady Sweater* auf die Digi gebannt.
Der FLS geht an mein liebes Schwiegermütterchen.
Für mich ist er ein wenig zu groß geraten und froggen wollte ich ihn nicht.
Nun gibts halt für SchwieMa was frühlingsfrisches.

Da das Wetter hier heute echt mies ist,und ich immer noch ein wenig in den Seilen hänge,werd ich mich gleich mit diversen,sich auf den Nadeln befindenden Strickseleien beschäftigen.
zur Auswahl hätte ich da : -den 2. FLS aus einem traumhaft,schönen Bambusgarn in
Regenbogenfarben
-den Rest der grünen Freja
-ein Paar Stinos für mich aus tollem Sockengarn von
-Frau Wollzauber
-meinen ersten *Upstairs* aus Thalja von Lang Yarns
Ihr seht,hier wirds nicht langweilig und stricktechnisch komm ich so langsam wieder in Fahrt! ;O)

Was mir zu den Zauberbällen gerade so noch in den Sinn kommt..............
Es ist die Farbgebung *Cranberries*!
Wunder-,wunderschön!!!!!
Letzte WE auf dem Stricktreffen in Kiel entdeckt und sofort unter *unbedingt haben wollen* eingestuft.
Am Samstagabend von HH aus,via I-Net von Tinas Läpi aus bestellt und nicht bereut.
Es wird von Schoppel-Wolle als Sockengarn eingestuft.
Allerdings würd ich aus dem Garn nicht wirklich Socken stricken.
Es hat zwar eine identische Zusammensetzung wie Sockengarn,ist aber dochtig und ein wenig unregelmäßig in der Garnstruktur.
Also meiner Meinung nach nicht wirklich tauglich für Socken,die ja nun mal strapaziert werden.
Aber............
Vielleicht hat ja wer von Euch so einen Zauberball schon zu *Fußwärmern* verarbeitet und kann mich vom Gegenteil überzeugen! ;O)

In dem Sinne wünsche ich Euch einen strickigen Sonntag.
Anke

Mittwoch, 18. Februar 2009

Jipiiiiieh............




..............es ist vollbracht!
Mein Cashmere/Merino Pulli ist fertig.
Er hat auch die Umdrehungen in der Wama gut überstanden und trocknet nun so fröhlich vor sich hin.
Wahrscheinlich werd ich ihn am Samstag zum Stricktreffen der OWL*S anziehen.

Gestrickt hab ich nach einer Anleitung von Kim Hargreaves ( Jess).
Zu finden ist das Muster in *a Yorkshire Fable*.
Genadelt hab ich mit 3,25er Knit Pro aus einem Garn,das zu 20 % aus Cahmere,40 %Merino und 40 % Viskose und Poly besteht,LL 155m / 50Gramm.
Es war echt klasse.
Das Garn war weich und ging gut über die Nadeln.
Zum Glück hab ich mir das bei Isaarwolle gleich noch in 4 anderen Farben geordert.
Die stehen aber brav und gut verpackt im *Stashvorratsschrank* und warten auf Ihre Bestimmung.
Ach so,was noch zu rewähnen wäre..............
Das Pullöverchen wiegt schlappe 396 Gramm!!!!!
Nicht das Ihr jetzt denkt,ich bin pingelig,aber ich mußte nun doch mal erwähnen,dass das weniger als 400 ist.
Ich find das nämlich echt beeindruckend.

Gerade heute morgen habe ich die *stinos* für mich vollendet.
Bilder davon gibts in den nächsten Tagen.
Der February Lady Sweater ist auch so gut wie fertig.
Aber jetzt muß ich gleich erstmal zur Arbeit.
Vielleicht hab ich da zwischendurch eine zündende Idee für ein neues Strickprojekt.
Meine Wip`s sind nämlich Alle von den Nadeln runter.
Mönsch,dass hatte ich schon ewig nicht mehr! *STOLZ BIN*

Dienstag, 17. Februar 2009

Amelia..................................



Grmpf..........................................

Ich wollte doch sooooooooooo viel schreiben......................
Zu dem tollen Wein Hamburg / Kiel,den neuen Errungenschaften für den Stash,u.s.w.!

Aber nun kränkelt das Sohnkind so vor sich hin mit einer Magen-Darmgrippe und einem Pseudokrupp.
Echt ne klasse Mischung!!!!!!!

Okidoki,dann gibts heute eben nur mal ein Foto von meiner unlängst fertig gestellten *Amelia*.
Sie ist gestrickt aus Sirdar / Escape ,erstanden bei der Wollbox.
Der Garnverbrauch beträgt gerade mal 400 Gramm ( in Worten : VIERHUNDERT),verstrickt mit NS 4,5.
Ich war erstaunt,wie ergiebig dieses Farbverlaufsgarn ist.
Und nach dem Waschen ist es sowas von butterweich.......................
Kann ich nur empfehlen!!!!.

Mittlerweile ist mein Jess aus Cashmere/Merinogemisch auch von den Nadeln geschlüpft.
Auch ein Leichtgewicht von 395 Gramm.
Am February Lady Sweater fehlt nur noch ein Stück Ärmel.

Aber mehr zu den beiden Strickprojekten gibt es in den nächsten Tagen hier im Blog!
Natürlich mit Bildern!

Donnerstag, 12. Februar 2009

Das ist.............

.......ANJULI

Gestrickt von meinereiner für meinereiner!
IMG_0904 von Ihnen.

Gestrickt nach einer Anleitung von Jo Sharp aus Mondial Merino / NS 3,5,Verbrauch 625 Gramm.
Ich hatte noch Restknäuel von dem Garn und hab einfach noch ein paar Farben dazu gekauft.
Leider war heut nur ein Foto auf dem Bügel hängend möglich.
Die Jacke entspricht ungefähr M/L und paßt super.
Ich werd sie am WE anziehen.
Frau Tichiro hat darum gebeten. *GG*
Tja,und da ich Tina ja so schlecht was abschlagen kann........

Es schneit................................

...........und schneit und schneit und schneit!!!!!

Mönsch ,ich hab nicht wirklich noch Lust auf Winter!!!!
Vielleicht auch deswegen ein bisschen Strickunlust???
Frühlingssachen wollen auf die Nadeln,aber das Wetter paßt so ganz und gar nicht dazu.
Na ja,zumindest schein ich mit dem Problem nicht alleine zu sein.
Einige befinden sich wohl zur Zeit im *stricktechnischen Vacuum*.
Der letzte Ärmel von Jess wächst nur langsam.
Ich wußte gar nicht,dass Cashmere während des Strickens zu Kaugummi mutieren kann. ;O)

Am Samstagmorgen in der Früh gehts ja nun Richtung Hamburg / Kiel zum Stricktreffen! *FROI FROI FROI*
Stricken während der Zugfahrt find ich immer total klasse.
Aber was erzählte mir Steffi letzte Woche????
Da hat doch während einer Zugfahrt ein Schaffner einer Strickerin das Stricken untersagt!!!!
Man könnte sich ja bei einer Bremsung pieksen.......
Tja,watt würd ich in sonem Fall machen?????
Dem Schaffner Contra geben,einfach stumpf weiterstricken,oder das Strickzeug wegpacken...........
Ich hoff jetzt einfach mal,dass mir am Samstag bzw. Sonntag keiner im Zug das Stricken verbieten wird!

Heute Nachmittag werd ich mal ein Bild von meiner Anjuli schiessen.
Hier scheinen ja Einige nach dem Jäckchen zu lächzen! *GG*

So,jetzt gehts erstmal anne Kochpötte.
Das Sohnkind kommt aus dem KiGa und hat bestimmt wieder Schmacht bis unter die Arme.



Dienstag, 10. Februar 2009

Heut ist einer der Tage........................

.......an dem mir gar nichts gelingt!


Es stürmt und regnet,und irgendwie ist Alles DOOF!!!!!!!
Ich nadel ziemlich lustlos an den Ärmeln von Jess rum.
Aber auch andere Strickprojekte können mich im Moment nicht richtig reizen.
Woran liegt das nur??????

Gestern hab ich noch bei Aldi Nord meinen Stash erhöht.
Da gab es Strickgarne in guter Qualität zu einem recht günstigen Kurs.
Eingezogen sind hier 900 Gramm in einem tollen kiwigrün,300 Gramm selbstringelndes Garn für ein Schal7Handschuh/ Mütze Set und 300 Gramm in grau/blau meliert für eine Sohnkindjacke.
Das Garn hat Jan-Konstantin sich selbst ausgesucht.
Ich hab die neuen Errungenschaften erstmal im Keller im neu durchsortierten Stashschrank verstaut.
Da wartet es nun auf seine Bestimmung.
Hoffentlich läßt der Strickfrust bald wieder nach.
Sonst fang ich ernsthaft an,mir um meine strickliche Gesinnung sorgen zu machen.
Jetzt werd ich erstmal das Bügeleisen schwingen,damit die Arbeit wenigstens erledigt ist.

Montag, 9. Februar 2009

Irgendwie........................

......ist zur Zeit der Wurm drin!
Kaum vorstellbar,aber :
*ICH HAB NULL BOCK ZUM STRICKEN*

Das war schon ewig nicht der Fall!!
Und ich kann mir nicht erklären,woran es liegt!
Ob das die Vorboten der Frühjahrsmüdigkeit sind????
*SOIFZ*
Nun gut,ich werde tapfer durchhalten und auf das Ende dieser s**blöden Phase warten.

Na ja,damit Ihr aber noch was zum Lachen habt,stell ich hier mal ein Video ein. ;O)
Anke samt Freundin Rike,Tochterkind Ina,Freundin Yvonne und noch einigen Anderen mittig vor der Bühne beim Konzi am 6.12. in RE.
Nachdem ich ewig *UND BÄÄÄÄÄÄÄÄND* gebrüllt hatte,war meine Stimme komplett weg! ;o)
Gefilmt wurde übrigens von Ulle Bowski!
Der Mann ist einfach nur spitze.
Wer noch mehr lachen möchte,muß mal in der *Tube* schauen.
video

Freitag, 6. Februar 2009

Warum...............

.........nur,läßt sich der erste Socken immer einfacher stricken als der Zweite?????????
Kennt Ihr das auch?
Der erste Socken geht ratzifatzi über die Nadeln.
Beim Zweiten hat man das Gefühl man strickt mit *Kaugummigarn*!
So gehts mir zumindest meistens.
Aber ich hab mich heute echt zusammen gerissen und ein Paar Socken für mich vollendet,weil ich neue starten möchte aus einem von Steffi ( Wollzauber) gewickelten Garn.
Gerade eben wurde meine Tapferkeit belohnt.
Ich kann nun beide Füße in wärmende Behältnisse stecken,die auch noch gleich aussehen! *GG*

Heute Abend werd ich mich erst mit einer MaPro für den *Hawaii* befassen und dann an der Freja oder der Jess weiter nadeln.

Ich wünsch Euch Allen einen guten Rutsch ins WE.
Laut der Wettervorhersage wird das hier wieder ziemlich verstrickt.
Ab morgen ist wieder fiesestes Winterwetter mit Sturm und Schnee vorher gesagt............
Also Holz auf den Ofen,ab auffe Couch und Nadeln schwingen.

Donnerstag, 5. Februar 2009

Nun ist er......................


.........gefrogged!!!!!!!!!!!

Fiel mir gar nicht soooooooo schwer.
Und das Gute : Die Meringo ( hab mich gestern mit der Mondo vertan) ließ sich klasse ribbeln und auch super wieder verstricken.
Hätt mich bei dem teuren Edelzeug auch wirklich geärgert,wenn das nicht der Fall gewesen wäre.
Nun entsteht eine schöne,grüne Strickjacke nach einer Vorlage von Frau Lavold.
Werde nach weiterem Fortschritt des Teils mal Fotos machen und hier einstellen.
Der Jess wächst auch so nebenbei weiter mit.
Ich hoffe,dass ich ihn bis zum nächsten WE schaffe.
Dann kann ich ihn nämlich zum Stricktreffen in HH und Kiel tragen.
Der February Lady Sweater geht auch vorwärts.
Die Ärmelmaschen liegen auf Hilfsnadeln und vom Rumpf sind schon 10 cm im Lacemuster gestrickt.
Auch hier von wirds bald mal Fotos geben.

Damits hier aber nicht ganz so öde zugeht,gibts heute ein paar Bildchen vom Advendskalender,den ich im Dezember für 6 nette Männer angefertigt habe! ;O)
Das Bild dazu gibts am Anfang vom Post.
Die Socken passen perfekt und sorgen dafür,dass Thomas und Band im Musik Business nie wieder kalte Füße bekommen sollen!!!!! ;O)

Und hier nun noch eine kleine Gesangseinlage vom 23.12.08 in Halle.
Da durfte das Tochterkind samt Freundin doch glatt singen :
Vielleicht gefällts Euch ja.
Und nicht wundern,dass die Mädels während des Liedes immer schneller werden! ;O)
Das war die glatte Aufregung! *GG*


video

Mittwoch, 4. Februar 2009

Gefrogged............................

............habe ich gerade meinen *Rogue*!!!!
Irgendwie haute das mit dem Cable Paneel in der Frontpasse nicht hin.
Und da ich heute eh gefrustet und verdreht bin,hab ich das Teil gefrogged!!!!!
Nun bin ich stinkig,weil ja doch schon *nen Haufen Arbeit drin steckte.
Aber was solls????
Thats live,and thats not easy.

Tja,nun werd ich erstmal überlegen,was aus der Mondo nun enstehen soll.

Dienstag, 3. Februar 2009

Gerade........................

........habe ich die *Knitter* aus dem Postkasten gefischt.
Meine liebe Freundin Tina hat dafür gesorgt,dass das Heft / Buch hier bei mir landet.
Bei der ersten Durchsicht stachen mir sofort 3 Sachen in mein stricktechnisches Auge!!!!
Das Titelmodell,die *Gurkenjacke* und die gestrickten Sofakissen.
Das Magazin ist der Hit!!!!!!!!!
Warum kommt so etwas Schönes immer nur in England oder Amerika raus??????

Stricktechnisch konnte ich die Fingerchen mal wieder nicht bei den bereits gestarteten Projekten lasssen.
Ich hab den *February Lady Sweater* ( zu finden bei Ravelry) auf NS 3,5 umgerechnet und ihn mit türkiser Jazz gestartet.
Die Passe ist nun fertig,die Ärmel können stillgelegt werden und ich kann mit dem Lace Muster anfangen.
Ein wenig plagt mich das schlechte Gewissen.
Ich wollte doch nicht noch ein 3. *WIP* auf den Nadeln haben! :O(
Aber nun gut,der Rogue und Jess werden wohl auch langsam aber stetig weiter mitwachsen.

Ich werd jetzt noch ein wenig nadeln,bis mein Besuch aus Berlin hier erscheint.
Meine Freundin Elke macht hier Zwischenstop,bevor sie morgen weiter nach Recklinghausen fährt.
Tja,das wird bestimmt ein lustiger,verquatschter Abend.
Nur zu schade,dass Elke dem Stricken nichts abgewinnen kann.

Montag, 2. Februar 2009


Hier nun das Sohnkind im neuen *Cable Sweater*.
es ist ein Eigenentwurf von mir,gestrickt aus 300 Gramm SW / Bambusgemisch,NS 4.5-
Janni findet den Pulli so toll.dass er ihn gar nicht mehr aus ziehen möchte! ;O)