Montag, 3. Mai 2010

Myrtle goes Backnang!!!

 

Für das Raveller Meeting in Backnang möchte ich dieses Jäckchen stricken.
Es ist Myrtle von Snowden Becker. Wir haben einen kleinen,privaten Kal.Ausser mir sind noch 5 andere Mädels mit von der Partie : Avelinux (Eva),ReginaRegenbogen (Regina),Tatta (Tatjana),Himawari (Claudia),Sassenach75 (Mareike) und meine Wenigkeit.
Gestartet wurde der KAL am ersten Mai.
Und ich glaub,ich hab nicht Unrecht mit der Behauptung,wenn ich verlauten lasse,dass der Start uns Alle ziemliche Nerven gekostet hat.
Bis man sich durch die wechselnden Charts durchgewühlt hat,und weiß,wann ,wie ,wo, was gestrickt werden muß.............*GRMMMMPF*
Aber nun sieht´s ganz gut aus.
Allerdings wird Myrtle bei mir kein so "lala" Strickprojekt.
Da ist echt Konzentration angesagt,aber ich bin zuversichtlich.
Hier nun noch technische Daten :

Cascade 220 superwash in einem satten,vampirischen Blutrot,200m LL / 100 Gramm,erstanden in der Wollbox,gestrickt wird mit NS 4.0.
Laut Pattern Größe L,laut meiner MaPro irgendwas zwischen M und L.

Ich werd Euch über den Fortgang berichten.

Kommentare:

  1. Oh, das sieht sehr schön aus!
    Erst gestern habe ich Angelika davon vorgeschwärmt, wie schön doch ein kirschrotes, laciges Strickjäckchen wäre!
    Soll ich Dir jetzt meine Adresse und Konfektionsgröße mitteilen?

    :-)

    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du Recht, der Anfang hat mich Nerven gekostet und mir graue Haare beschert.

    Deine Farbe find ich ja auch super. Ich habe die passenden Ballerinas dazu ;-)

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe sieht richtig gut aus.
    Ich habe mir heute das teil mal in natura bei Regina angeguckt. Da habt ihr wirklich was Schönes rausgesucht und ich bin schon gespannt, wie es fertig aussieht.

    Wenn ich die Jacke dann stricken will, könnt ihr mir sagen, wie es geht ;-)

    LG Heike

    AntwortenLöschen