Sonntag, 11. April 2010

Ich hätte da noch so Einiges nach zu reichen!!!!!

Hmh..........................

Wie das nun mal so ist!
Da denkt man :*Jippiiiieh es sind Ferien*
Aber man hat mehr um die Ohren,als ausserhalb der Ferien.

Vor 2 Wochen war ich Samstags auf der *Handarbeit und Hobby* in Köln.
Ich hatte eine Einladung,und hab mich entschlossen hin zu fahren.
Ausführliche Berichte und Bilder von der Messe gibt es bei Tina (Tichiro).Ich kann nur sagen,dass es in der kommenden Herbst- Wintersaison einige tolle neue Sachen für die Strickerwelt geben wird.
Ok,Gruseligkeiten auch,aber die hab ich schon fast wieder vergessen!  ;O)
Und jetzt soll es ja auch erstmal richtig Frühling und Sommer werde.

Von Karfreitag bis Ostersonntag war ich dann mit meinen 2 Männern in Berlin.
Ich hatte zum Geburtstag im November eine Karte für das Unheiligkonzert in Berlin geschenkt bekommen.
Ich war mit dem Termin nicht wirklich glücklich,Ostersamstag ist schon doof!
Da unsere Mädels aber im Osterurlaub waren,und meine Männer kein Problem damit hatten,mit zu reisen gings also Karfreitag los.
Das Wetter war ok,hätte aber wärmer sein können.
Konzert war spitzenklasse!!!!!!!!!!!! *SCHWÄRM*

Passend zum Berlin WE wurde meine Saffron fertig : 


Ich hab die Jacke irgendwann mal bei Tina gesehen,und es war Liebe auf den ersten Blick.
Die Anleitung findet man in einem alten Rowan Magazin,das Design stammt von Kim Hargreaves.
Im Original sind die Blümlis in der Farbe des Gestricks aufgestickt.
Ich fand weiß auf rosa Grund aber auch ganz schick.

Gestrickt hab ich mit NS 3,5 aus Lana Grossa Come.
Ein tolles Cashmere / Merino / BW Gemisch.
Verbraucht hab ich 625 Gramm Come und knapp 50 Gramm weiße Filsoft für die Blümchen.
Ich muß jetzt nicht unbedingt erwähnen,dass das Besticken fast genauso wie das Stricken gedauert hat,oder?????????
Aber das Endergebnis entschädigt für die langwierige Prozedur!   ;O)

Und dann ist auch noch ein schlichter Top Down Sweater fertig geworden : 









Online Secco ( BW / Leinen)
Verbrauch 480 Gramm
LL 100m / 50 g
NS 3,5
Eigenes Design



























Ein schickes Basicteilchen,dass mich stricktechnisch aber arg genervt hat!!!!

Leinen - BW Garne sind nicht wirklich meine Favoriten.
Ich weiß auch nicht,was mich dazu veranlaßt 500 Gramm von der Secco mit zu nehmen.
Aber nun waren sie da und mußten auch verstrickt werden.
Da ich nicht genau wußte,wie weit ich mit 500 Gramm komme,hab ich mich für RVO / Top Down entschieden.
Und man soll es kaum glauben,aber das Garn reichte komplett für lange Ärmel.
Nach der Wäsche hat sich das etwas ungleichmäßige Maschenbilder ( ist bei Leinengemischen) nun mal so,doch sehr schön gefestigt und sieht nun ganz gleichmäßig aus.

Im Moment stricke ich gerade an einem Modell aus der neuen Twist Collective.
Und zwar das hier :

Es ist der Mehndi Cardigan!

Das Bild zeigt eine Detailansicht vom Rückenteil.
Der Rücken und das rechte Vorderteil sind fertig.
Gestern hab ich den ersten Ärmel gestartet,weil ich durch die Anleitung vom linken Vorderteil noch nicht wirklich ganz durchsteige.
Ich frag mich,wo die zum Schluß die Maschen für die Lace Bordüre hernehmen,die an den rückwärtigen Halsausschnitt genäht werden soll!  :O(

Vielleicht hat ja wer von Euch auch die Anleitung und kann mir weiterhelfen.

So,nun verabschiede ich mich in die sonntägliche Strickzeit.
Da das Wetter zu wünschen übrig läßt und es s**kalt ist,werden sämtliche Freizeitaktivitäten heute innerhäusig stattfinden.

Euch Allen einen superschönen,entspannten Sonntag!!!!

Kommentare:

  1. Saffron ist ein Traum. Ich mag diese weißen Blütchen, das sie so ungeheuer romantisch aus.

    Der RVO gefällt mir auch, weil er ein absolutes Basicteil ist und man ihn zu allem tragen kann.

    Mehndi steht ja auch noch auf meiner Wunschliste ;-)

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Süße,
    deine weißen Blümchen auf deer Saffron sehen traumhaft zart aus. Super schön.
    Der Leinenpullover, der dich so genervt hat, ist genau mein Stil, gefällt mir sehr gut. Ich glaube, dieses Garn besitze ich auch.
    und die neue mehndi wird toll.
    Einen schönen Strickabend wünsche ich dir.
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Das Jäckchen ist wunder wunder schön geworden!
    Komplimentfür diese Geduldsarbeit!
    Aber der Leinenpulli steht der Jacke in nichts nach! Der ist ganz mein Stil!
    Vielleicht sollte ich mal wieder vermehrt die Nadeln schwingen und mal mehr "Anzieh-Projekte" für mich stricken, statt hier sabbernd vor dem PC zu hängen?! LOL

    ♥lich bestrickende Grüße
    Mama Lolo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe sheepi
    Tolle Teile hast du wieder gestrickt! WOW! Eines schöner als das andere. :)
    Aber am besten gefällt mir das Basic eil. So was fehlt mir auch noch.
    Und Mama Lolo hat ganz recht, schaffen statt sabbern! ;)
    Liebe Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anke,
    deine Saffron sieht super chic aus und die Blümchen kommen mit dem Weiß viel besser zur Geltung, als im Grundton.
    Der Pulli sieht aber auch ganz toll aus, schlicht aber chic! Ich muss auch mal wieder einen für mich stricken ;-)

    Einen tollen Wochenstart wünscht dir Netty

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    herrliche Sachen hast Du wieder gezaubert ! Da fragt Frau doch wieder nach mehr Armen und mehr Zeit ;-)
    LG Stephani

    AntwortenLöschen
  7. Superschick, vor allem dieses Mehndi-Dings. Saffron ist technisch toll, aber mir persönlich wäre es jetzt in den Farben zu "lieblich", aber was für eine Arbeit dahintersteckt...und Dir stehts bestimmt super. Apropos Konzert, kommst Du am 14.5. denn auch nach Osnabrück zur Maiwoche? Umsonst und draußen werde ich vielleicht auch mal einen Blick auf den Herrn Godoj werfen, falls ich in dem Gedrängel einen Blick erhaschen kann, heißt das. Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ja super tolle Sachen, die du da gestrickt hast.

    LG Heike

    AntwortenLöschen