Dienstag, 28. April 2009

Und noch was Fertiges!



Der Wilhelmia Cardi aus dem Buch *Cotton Milk Collection / Rowan* ist dann auch schon ein wenig länger fertig ( ca.3 Wochen).
Es hat viel Spaß gemacht,ihn zu stricken,da man für das Muster keine Zopfnadel braucht! ;O)
Genadelt hab ich das Jäckchen aus Season von Online/NS 3,5.
Ein Gemisch aus Merino und Baumwolle.
Merinogemische sind und bleiben meine Spitzengarnfavoriten!!!!!
In letzter Zeit hab ich mir auch oft selbst welche aus Konengarnen zusammen gestellt und bin mit dem Strickergebnis sehr zufrieden.
Die Bilder stehen auf dem Kopf ( hab ich absichtlich nicht geändert),weil das meine augenblickliche Situation soooooo schön trifft!

Tja,heute mußte ich doch gleich mal wieder der *Starteritis* nachgeben!
Mir schwebt ja schon seit längerem der *Tangled Yoke Cardigan* im Kopf rum.
Und jetzt,wo ich das Originalgarn zu einem Spottpreis ergattert habe ( war ein Restposten) hats mir so in den Fingern gejuckt!
Aber,da ich ein wenig *Manschetten* vor der Passe habe,wird die Jacke erstmal aus einem schon seit Längerem im Stash lagernden Merino/Bambus Garn gestrickt.
Und wenn das Experiment glückt,kommt das Tweed auf die Nadeln.
Supidupi!
Fazit :
Zur Zeit befinden sich 2 Cardis und ein Sommerpulli auf den Nadeln!!!!
Ich könnte mich über mich selbst schwarz ärgern!
Aber irgendwann werden auch die 3 Teile fertig.
Ich bin da zumindest zuverlässig! OOOOOOOOOOOOHM!!!!!!

Kommentare:

  1. Diese Jacke sieht kuschelig weich aus. Ein tolles Modell.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Jacke. gefällt mir ausgesprochen gut.

    Ohja, das mit den mehreren Projekten auf der nadel kenne ich auch...;-)

    LG Heike

    AntwortenLöschen